Modellflugverein Bassersdorf

Impressionen vom Regionalen RCS- Hang- Wettbewerb 2016
      „Vorbildliche Kameradschaft unter den Teilnehmern.“

Ich nehme es gleich vorweg, dank einer grossartigen Teamarbeit unter den Teilnehmern, konnte der Regionale RCS – Hang Wettbewerb auf der „Schaufelbergeregg“ am vergangenen Sonntag. 10. April 2016 bei dauernd wechselten Windverhältnissen, aber bei schönstem Wetter, durchgeführt werden. 

Nach der offiziellen Ausschreibung der Meisterschaft kam die Anfrage von Kameraden aus einer anderen Modellflugregion, ob eine Teilnahme von weiteren Hangflugpiloten am regionalen der Modellflugregion Nordostschweiz ( NOS ) möglich ist. Von Seite der Organisation wurde diese Anfrage begrüsst, so konnte Patrick Häusler, Leiter und Mitorganisation des RCS Hang, am Sonntagmorgen insgesamt 33 Teilnehmer begrüssen. 

In gekonnter Art und Weise erstellte Thomas Wäckerlin die Einteilung der Startliste, sodass eigentlich mit dem ersten Durchgang hätte gestartet werden können. Nur, es fehlte eine genügende Anzahl von Helfern… ohne Helfer keine Meisterschaft. Das Problem löste sich in wenigen Diskussionen unter den Teilnehmern auf… wir helfen uns untereinander aus und stellen uns an den notwendigen Positionen zur Verfügung.. !

Infolge „Biswind“ war der Start zu Beginn klar, allerdings musste der Start- und Landeplatz nach 2 Durchgängen nach dem gemeinsamen Mittagessen, auf den gegenüberliegenden Hang verlegt werden, der Wind hatte sich gedreht. 

Voll motiviert wurde nun unter besten Windbedingen weiter geflogen, Flugzeiten von 5 Minuten waren in der Mehrheit, nur die Ziellandungen liessen in einigen Fällen mehr oder weniger zu wünschen übrig. 

Das anfängliche Helferproblem wurde unter den Teilnehmern bravourös gelöst, kaum gelandet und schon stand der Pilot als Zeitnehmer und / oder als Distanzmesser im Einsatz. Ganz tolle Kameradschaft.. Einmalig und vorbildlich.. !

Der klare Einwand vom Startplatz, dass es unverantwortlich sei bei der aufkommenden starken „Bise“ die Modelle zu starten, machte eine Abstimmung unter den Teilnehmern notwendig. Abbruch oder nochmaliger Wechsel zum „Bishang.“  Der Standortwechsel wurde vollzogen, ein 5. Durchgang konnte bei optimalen Verhältnissen durchgeführt werden ganz zur Freude der Teilnehmer.

Insgesamt konnten 5 Durchgänge geflogen werden, eine gewaltige sportliche Leistung, denn die Modelle mussten nach jedem Durchgang wieder zum Startplatz transportiert werden. Anstrengend, schweisstreibend, Kalorien vernichtend, kameradschaftlich, denn nicht alle Mitglieder haben diese Strapazen auf sich genommen… Dank gebührt den lieben Kollegen!

Die Rangverkündigung brachte es an den Tag… Die Sieger standen fest und sie konnten die Medaillen in Empfang nehmen. Als Sieger konnten sich folgende Teilnehmer feiern lassen:

• 1. Rang: Patrick Häusler  MG Buttikon
• 2. Rang: Thomas Wäckerlin MG Rapperswil
• 3. Rang: Pascal Lüdi Modellflugverein Bassersdorf
• 7. Rang: Eugen Brosenbauch Modellflugverein Bassersdorf
• 15. Rang: Reto Jenny Modellflugverein Bassersdorf
• 17. Rang: Peter Wessner Modellflugverein Bassersdorf

• 1. Rang: Adrian Eggenberger  MSV Stetten
• 2. Rang: Hugo Peyer MG St. Burkhard
• 3. Tobias Kunz MG St. Burkhard

Den Gruppensieg holte sich die Familie Peter 2016:  (Herzliche Gratulation an Christoph und an seine beiden Söhne Sandro / Manuel..

• Christoph Peter
• Sandro Peter
• Manuel Peter

Es war ein sehr schöner und interessanter Hangwettbewerb, so wie halt Hangfliegen mit all den Tücken ist… mal so, mal anders.. aber es hat Spass gemacht und wir sind mit einer grossen Zufriedenheit nach Hause gefahren.

Ganz klar, wir sind nächstes Jahr wieder dabei wenn es heisst: „Der Berg ruft zum regionalen RCS Hang Wettbewerb auf der „Schufi..“ Wer weiss, eventuell sogar noch mit mehreren Teilnehmern. Wäre doch eine schöne kameradschaftlich Herausforderung.. !

An die beiden Organisatoren: Patrick Häusler und Thomas Wäckerlin spreche ich im Namen aller Teilnehmer einen ganz herzlichen Dank aus. Auch den Helfern gebührt ein liebes Dankeschön, keine Selbstverständlichkeit den ganzen Tag auf dem Felde einsatzbereit zu sein… dazu die Teilnehmer noch zu coachen und motivieren mit exaktem Timing. Toller Einsatz von allen.. Danke !

In diesem Sinne verbleibe ich

Mit schönen Erinnerungsgrüssen vom RCS- Hang 2016

Euer  Werni Erismann